Startseite

Aktuelles

Termine

Bürgerservice

Rathaus

Infrastruktur

Freizeit & Kultur

Gemeindeteile

Kontakt

Startseite  Aktuelles  Termine  Bürgerservice Rathaus Infrastruktur Freizeit & Kultur  Gemeindeteile Kontakt
                 
Aktuelles

Rathaus

_

Sitzungen & Protokolle

Sitzungen & Protokolle

_

      zurück

zurück

Protokoll der Sitzung vom 5.2.2018
Gemeindlicher Bau-, Grundstücks- und Umweltausschuss

Unter Vorsitz von Erstem Bürgermeister Wolfgang Desel fasste der Ausschuss folgende Beschlüsse:

02. Behandlung der vorliegenden Baugesuche und Bauvoranfragen

02.1 Antrag auf Vorbescheid BV-Nr. 62/2017 zur Errichtung von zwei Doppelhaushälften mit Garagen
auf dem Grundstück Flur Nr. 570/1 der Gemarkung Zeegendorf (In der Bruck)

Dem Bauvorhaben kann zunächst nicht zugestimmt werden. Die Befreiungen können derzeit ebenfalls nicht erteilt werden. Der Bauherr wird aufgefordert, eine Umplanung in Bezug auf die Garage außerhalb des Baufensters vorzunehmen und entsprechende Geländeschnitte den Unterlagen beizufügen.

11 : 0 ang.


02.2 Bauantrag BV-Nr. 1/2018 zum Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage und Carport,
auf dem Grundstück Flur Nr. 72 der Gemarkung Leesten (Neuwiesenstraße)

Das gemeindliche Einvernehmen wird erteilt.

11 : 0 ang.


02.3 Bauantrag BV-Nr. 2/2018 zur Errichtung von 6 Reihenhäusern mit externer Heizzentrale und 6 Kellerersatzräumen
auf den Grundstücken Flur Nr. 1663 und 1664 der Gemarkung Strullendorf
(Breslauer Straße)

Dem Bauvorhaben wird zugestimmt. Die genannten Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans werden erteilt.

11 : 0 ang.


02.4 Bauantrag BV-Nr. 3/2018 zum Einbau von Dachgauben
auf dem Grundstück Flur Nr. 116 der Gemarkung Geisfeld (Melkendorfer Str.)

Dem Bauvorhaben wird zugestimmt. Die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans wir erteilt.

11 : 0 ang.



02.5 Antrag auf Verlängerung der Baugenehmigung Nr. 20130495, BV-Nr. 17/2013 zum Umbau einer Lagerhalle zum Wohnhaus
auf dem Grundstück Flur Nr. 84 der Gemarkung Strullendorf

Das gemeindliche Einvernehmen zur Verlängerung der Baugenehmigung wird erteilt.

5 : 6 abgl.


02.6 Antrag auf Verlängerung der Baugenehmigung Nr. 20140107, BV-Nr. 4/2014 zur Errichtung von 3 Fertiggaragen und den Abbruch einer bestehenden Doppelgarage auf dem Grundstück Flur Nr. 871/2 der Gemarkung Strullendorf

Das gemeindliche Einvernehmen zur Verlängerung der Baugenehmigung wird erteilt.

11 : 0 ang.


02.7. Bauantrag, BV-Nr. 32/2013, auf Neubau eines Milchviehstalles mit Güllegrube
auf dem Grundstück Flur Nr. 1082 der Gemarkung Strullendorf (Aussiedlerhof)

Das gemeindliche Einvernehmen wird erteilt.

11 : 0 ang.


03. Antrag auf Errichtung eines Verkaufstandes auf dem Feuerwehrparkplatz in Strullendorf

Der Vorsitzende verliest den schriftlichen Antrag auf Errichtung eines Verkaufstandes auf dem Parkplatz der Feuerwehr Strullendorf. Eine Stellungnahme der Feuerwehr Strullendorf wurde eingeholt und dem Gremium mitgeteilt. Kritisch zu bewerten ist, dass im Falle eines Feuerwehreinsatzes ein schnelles ausrücken der Feuerwehr gewährleistet sein muss. Durch den Betrieb des Verkaufstandes ist mit Kunden- und Parkverkehr zu rechnen, der wiederum eine erhöhte Vorsicht beim ausrücken erfordert. Ein entsprechender Stromanschluss ist ebenfalls nicht vorhanden.

Seitens der Verwaltung wird empfohlen, dem Antrag nicht stattzugeben.

Die Erlaubnis zur Errichtung eines Verkaufstandes auf dem Feuerwehrparkplatz in Strullendorf wird erteilt.

0 : 11 abgl.


04. Gehwegsanierung Pestalozzistraße – Gestaltung Pflasterung

Der Vorsitzende erläutert den Sachverhalt und nimmt Bezug auf die im Vorfeld der Sitzung stattgefundene Ortseinsicht. Der Gehweg in der Pestalozzistraße (Bereich Rathaus – Friedhofweg) wird in Ergänzung zu der im Jahr 2017 bereits durchgeführten Gehwegsanierung erneuert. Nun stellt sich die Frage, ob das rote Pflaster auf Höhe des Friedhofes ausgebaut und durch dasselbe Pflaster wie bei der bereits durchgeführten Maßnahme ersetzt wird oder belassen werden soll. Die vorhandene Pflasterung (rotes Pflaster) auf Höhe des Friedhofes wird beibehalten.

Der Ausbau des Gehweges soll nur im Bereich der asphaltierten Fläche erfolgen.

11 : 0 ang.

  Veröffentlicht im Mitteilungsblatt
der Gemeinde Strullendorf
(KW12)

Infos zum Bahnausbau

... zu den Informationsseiten der Gemeinde Strullendorf zum Bahnausbau

Nachricht / Anfrage an die Gemeindeverwaltung

Nachricht / Anfrage an die Gemeindeverwaltung

Übersichtskarte

Übersichtskarte

Gemeinderat

Gemeinderat

Strullendorf punktet

Strullendorf punktet

Breitbandausbau

Breitbandausbau

Aktuelles Mitteilungsblatt

Aktuelles Mitteilungsblatt online lesen

Der Landkreis Bamberg Die Stadt Bamberg Die Regierung von Oberfranken Der Bezirk Oberfranken Die Staatsregierung des Freistaates Bayern Die Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland Der Bundesrat der Bundesrepublik Deutschland Die offizielle Website der Europäischen Union
jobcenter des Landkreises Bamberg Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg Finanzamt Bamberg Staatliche Schulämter im Landkreis und in der Stadt Bamberg Bayerischer Gemeindetag  Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken Städtebauförderung in Bayern  SISBY